fw dautphetal-35.jpg

Vereinbarung für die  

12. WaHlperiode 

Gemeindliche Finanzen

  • Bei allen Vorhaben müssen wir stabile Finanzen im Blick behalten

  • Wir setzten uns für Dautphetal als Mittelzentrum ein 

 

Medizinische Versorgung 

  • Werbung für Landarzt-Stipendien

  • Ansiedlung von Facharztpraxen unterstützen 

  • Hilfestellung bei Modernisierung von Arztpraxen  

Familien, Kindertagesbetreuung und Schulen 

  • Erhalt und Erweiterung bestehender Einrichtungen 

  • Bestehenden Kindergarten Dautphe soll Ersatz geschaffen werden 

  • Mehrbelastung für Eltern sollen vermieden werden. Gleichzeitig fordern wir das Land Hessen auf, Betreuungszeiten für die Kinderkrippe für die Eltern beitragsfrei zu stellen

  • Erhaltung der Grundschulen Buchenau und Holzhausen 

  • Wir unterstützen die Errichtung einer Mensa für die MPS Dautphetal und das Familienzentrum

  • Freizeitangebote und Öffentliche Treffpunkte für Jugendliche errichten

  • Jugendbeirat ins Leben rufen 

Vereine und Ehrenamt 

  • Gezielte Corona-Vereinsförderung und Aufstellung von klaren Förderkriterien 

  • Anpassung Betriebsführungsverträge der Schwimmbad-Fördervereine und Vereinbarung von Vereinen, die gemeindliche Einrichtungen nutzen 

Senioren

  • Barrierefreien Zugang zu allen öffentlichen Einrichtungen in Dautphetal

  • Barrierefreier Öffentlicher Personennahverkehr 

 

Freiwillige Feuerwehr 

  •  Nach spätestens 25 Jahren sollen neue Fahrzeuge an die örtlichen Wehren übergeben werden​ können

Straßenbau und Infrastruktur 

  • Wir setzen uns für die Ortsumgehung Buchenau und für eine vorgezogene Teilortsumgehung der K22 und der B62 ein

  • Ampel/Zebrastreifen/Querungshilfe Buchenau, Höhe Nettes Lädchen

  • Sanierung von Straßen, Brücken und Mauern

  • Sanierung der Dorfgemeinschafts- und Bürgerhäuser 

Radwege

  • Dringend benötigte Radwege müssen endlich realisiert werden 

Umwelt- und Naturschutz 

  • Erneuerbare Energien (Votum keine zusätzliche Windkraft und keine Solarparks) 

  • Unterstützung Aufforstung 

Gewerbe- und Baugebiete 

  • bedarfsorientierte Ausweisung von Baugebieten in den Ortsteilen sowie die Bereitstellung von Gewerbeflächen 

  • Schließung von Baulücken

Unternehmen, Handel und Gewerbe 

  • Aktive Gestaltung der Gewerbeansiedlungen in Dautphetal aus zukunftsfähigen Branchen  

Digitalisierung 

  • Anbindung aller Haushalte und Unternehmen an das Glasfasernetz 

  • Berücksichtigung bei entsprechenden Baumaßnahmen 

  • Mobilfunkabdeckung verbessern, innerhalb Dautphetals und auf den Bundesstraßen im Landkreis