top of page

Einweihung DGH Hommertshausen

Am vergangenen Samstag wurde das DGH Hommertshausen nach fast zwei Jahren Bauzeit feierlich eröffnet. Das Gebäude, das aus dem Jahr 1950 stammte und nicht mehr den heutigen Standards entsprach, wurde für 2,3 Millionen Euro abgerissen und neu errichtet, wobei das Land Hessen eine Förderung von 500.000€ bereitstellte. Die Bewohner von Hommertshausen zeigten sich begeistert von dem Neubau, insbesondere von der neuen Kegelbahn, da Kegeln ein beliebter Zeitvertreib im Dorf ist. Ein besonderer Dank geht an den Dorfverein für die Organisation der Einweihungsfeier.





Comentários


bottom of page